Menu
REHAB 2022 23. - 25. Juni 2022
Eine Veranstaltung der

Sozialverband VdK Baden-Württemberg e.V.

Johannesstraße 22, 70176 Stuttgart
Deutschland
Telefon +49 711 61956 0
Fax +49 711 61956 99
baden-wuerttemberg@vdk.de

Standort

  •   dm-arena / T41

Unser Angebot

Produktkategorien

  • 09  Bildung & Beruf

Bildung & Beruf

  • 09  Bildung & Beruf
  • 09.02  Dienstleistung & Beratung

Dienstleistung & Beratung

  • 11  Verbände, Vereine, Organisationen, Körperschaften
  • 11.01  Beratung, allgemein
  • 11  Verbände, Vereine, Organisationen, Körperschaften
  • 11.06  Interessenvertretungen

Interessenvertretungen

Unsere Produkte

Produktkategorie: Beratung, allgemein

Beratung und Vertretung im Sozialrecht

Wir beraten auf folgenden Rechtsgebieten:

  • Gesetzliche Krankenversicherung
  • Gesetzliche Rentenversicherung
  • Gesetzliche Pflegeversicherung
  • Gesetzliche Unfallversicherung
  • Gesetzliche Arbeitslosenversicherung
  • Rehabilitation und Teilhabe behinderter Menschen, Schwerbehindertenrecht
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende, im Alter und bei Erwerbsminderung
  • Soziales Entschädigungsrecht

Mehr Weniger

Produktkategorie: Interessenvertretungen

Sozialpolitik im Sozialverband VdK

Gemeinsam sind wir stark!

Soziale Gerechtigkeit ist unser Auftrag an die Politik. Deswegen setzen wir uns für Lösungen ein, die die Menschen und ihre sozialen Bedürfnisse in den Mittelpunkt rücken. Eine Gesellschaft, die alle mitnimmt und niemanden ausgrenzt, ist unser Ziel. Denn Gesetze müssen so gestaltet werden, dass auch die Schwachen unter uns angemessen leben können. Deswegen beziehen wir engagiert Stellung und sagen offen unsere Meinung.

Unsere zentralen Themen sind:

  • Rente
  • Gesundheit
  • Pflege
  • Behinderung
  • Barrierefreiheit
  • Generationen
  • Armut

Mehr Weniger

Über uns

Firmenporträt

Wenn’s drauf ankommt, sind wir da!

Der VdK ist Deutschlands größter Sozialverband. Wir stellen den Menschen und seine Bedürfnisse in den Mittelpunkt unseres Handelns und machen uns für alle stark, die nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens stehen.

Wir beraten unsere Mitglieder kompetent im Sozialrecht. Dabei geht es um Leistungen, die unsere Mitglieder aus den gesetzlichen Sozialversicherungen beziehen möchten – also der Kranken-, der Pflege-, der Arbeitslosen-, der ­Unfall- oder der Rentenversicherung. Kommt es zu einem Streitfall, stehen unsere erfahrenen Sozialrechtsreferenten an der Seite jedes Einzelnen und setzen sich für seine Rechte ein.

Wir helfen Ihnen zum Beispiel, wenn:

  • Ihr Antrag auf Erwerbsminderungsrente abgelehnt wurde,
  • Sie um die Anerkennung Ihrer Behinderung kämpfen,
  • Sie Ihren Antrag auf Krankengeld durchsetzen wollen,
  • Sie Fragen zur Kostenübernahme durch Ihre gesetzliche Kranken- und Pflegekasse haben,
  • Sie um die Anerkennung einer Berufskrankheit kämpfen
  • sowie in vielen weiteren Fällen.
Für nur 72 Euro im Jahr (6 Euro monatlich) kann jeder bei uns Mitglied werden. Die VdK-Erstberatung ist hierbei jedoch auch für Nicht-Mitglieder erst einmal kostenlos. Ehegatten, Lebensgefährten in einer eheähnlichen Gemeinschaft, Kinder, Schüler, Auszubildende, Studenten und Jungmitglieder (bis 35 Jahre) sowie Empfänger von Grundsicherung (im Alter oder bei Erwerbsminderung – nach SGB XII, 4. Kapitel) zahlen nur die Hälfte des Mitgliedsbeitrages.

Mehr Weniger

Unternehmensdaten

Gründungsjahr

1950